Mannschaft

Die Erste

3. Bundeliga Süd

Rückblick Saison 15/16:

Die erste Herren konnte in der Saison 15/16 den 3.Platz in der 3. Bundesliga Süd . Eine sehr ordentlich Platzierung!

Aktuelle Saison 16/17:

In der neuen Saison möchte man ganz vorne mitspielen und um den Aufstieg in die eingleisige 2. Bundesliga kämpfen. Dafür konnte man seine Leistungsträger halten und darüber hinaus vielversprechende Talente verpflichten. 

Personalien:

Felipe Olivares (24): 

Der chilenische Nationalspieler geht in seine 5. Saison bei den 05ern und ist mit seinem attraktiven Spiel schon lange ein Publikumsliebling. Die aktuelle 202. der Weltrangliste ist unumstrittne Nummer 1. und trug letzte Saison mit seinem zweiten Platz in der Rangliste der besten Einzelspieler und der Bilanz von 22:7 Spielen entscheidend zum dritten Platz der 05er bei.

Dennis Müller (26):

Der Kapitän geht in seine zweite Saison bei den 05ern und ist unser Local Hero in Mainz. Dennis der in der Region ausgebildet wurde, konnte in der letzten Saison sensationell deutscher Vizemeister im Doppel an der Seite vom ehemaligen Doppeleuropameister Zoltan Fejer-Konnerth(Mit Olympiafahnenträger Timo Boll) werden.

Neuzugänge:

Irvin Bertrand (16):

Gilt als ein großes Versprechen in Frankreich! Der U-18 Nationalspieler Frankreichs bewies sein Potenzial bereits im Jahr 2014 und 2015 in dem er Schülereuropameister mit dem Team und im Doppel werden konnte. Wir erhoffen, dass wir Irvin bei seinem nächsten Schritt zur Welt und Profikarriere verhelfen können.

Kiryl Barabanov (23):

Der weißrußische Nationalspieler komplettiert unsere 1.Mannschaft. Der 23 jährige spielte dieses Jahr u.a bei der Team Weltmeisterschaft in Kuala Lumpur zusammen mit Tischtennislegende Vladimir Samsonov in einer Mannschaft. 

Fazit:

Ein sehr junges und hungriges Team das sicherlich ein enormes Potenzial hat und mit ihrer bunten Vielfalt für sehr viel Spaß in der Liga sorgen wird.

Spielerdetails

Kirill

Barabanov

Irvin

Bertrand

*06.02.00

Dennis

Müller

*11.10.89

Felipe

Olivares

*21.03.92

Chris

Pfeffer

*19.07.88
Trainer